Narkoseverfahren

MADINA BESCHNEIDUNGSCENTER – UNSERE NARKOSEVERFAHREN

Männern, die zum Islam konvertieren oder die Beschneidung in Duisburg oder Mönchengladbach aus anderen Gründen erst im Erwachsenenalter durchführen lassen, empfehlen wir eine lokale Betäubung. Bei diesem Verfahren reagiert der Intimbereich durch ein Medikament unempfindlich auf Schmerzen. Bei großer Angst oder Aufregung können wir Ihnen vor der Beschneidung ein zusätzliches Beruhigungsmittel oral geben. Der Eingriff erfolgt dennoch bei vollem Bewusstsein und wird daher gerne Erwachsenen und psychisch stabilen Patienten angewandt.

Auch bei Säuglingen ist das die Methode der Wahl. Bei Angstpatienten und teilweise bei älteren Kindern, kann eine Beschneidung in Duisburg während einer sogenannten Halbnarkose durchgeführt werden. Dabei verfallen die Patienten mittels Sedierung in einen tiefen und festen Schlaf. Dabei werden die Vitalfunktionen, wie das Atmen, eigenständig durchgeführt. Um die Beschneidung auch bei dieser Methode für den Patienten schmerzfrei zu gestalten, wird zusätzlich eine lokale Betäubung des männlichen Geschlechtsteils vorgenommen.

Sie haben ausführliche fragen über die Narkose? Dann rufen Sie uns an.

 +49 (0) 1512 4373 642

Madina Beschneidung - Narkoseverfahren